Katrin Heins

Hypnosetherapeut in Hamburg Katrin Heins
Ich bin staatlich geprüfte Heilpraktikerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnosetherapeutin seit 1993.  (Staatliche Zulassung zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde und Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem HPG). Nach acht Jahren Leben und Praxis auf Mallorca, arbeite ich seit 2000 in Hamburg-Eimsbüttel.

Hypnose kann zur Unterhaltung (Show-Hypnose), zur Entspannung oder zur Behandlung von seelischen und körperlichen Leiden eingesetzt werden. Für die Behandlung seelischer und körperlicher Leiden bedarf es einer Heilerlaubnis als Arzt, Psychotherapeut oder Heilpraktiker.

Ausbildung zur Hypnosetherapeutin

Meine Ausbildung begann mit klassischer Hypnose in München bei Erhardt Freitag, einem der erfolgreichsten deutschen Hypnosetherapeuten, Buchautor und Begründer der Philosophie des Positiven Denkens in Deutschland. Aus diesem Grund liegt meine Sicht auf den Menschen als ganzheitlich spirituell. Ich sehe geistig-seelische Zusammenhänge als Quelle der Heilung.

Nach meiner Ausbildung in klassischer Hypnose und Katathymen Bilderleben, folgte die Ausbildung in Hypnotherapie nach Milton Erikson und NLP-Master-Practioner.

In den folgen Jahren absolvierte ich zahlreiche Fortbildungen. In Systemischer Strukturaufstellung, EFT – energetischer Klopfakupressur, Atemtherapie, Traumatherapie, Reinkarnationstherapie, Meditation, Bachblütentherapie, Prana Heilung und Reiki Meister/Lehrergrad.

Inspiriert durch den indischen Therapeuten und spirituellen Meister Osho, verbrachte ich ein Jahr der Weiterbildung in seinem Zentrum in Poona.

Energiearbeit (Chakras) und die Arbeit im erweiterten Bewusstsein des Monroe Instituts in den USA sind Bestandteil meiner Therapie, sowie die transpersonale Psychotherapie (intensive Atemarbeit) nach Stanislaf Grof.

Werdegang

  • 1992 Heilerlaubnis als staatlich geprüfte Heilpraktikerin, Berlin, beinhaltet die Zulssung als Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • 1990 – 1993 Ausbildung Hypnosetherapie am Institut für Hypnoseforschung, E.F. Freitag, München, Leitende Mitarbeit in Therapie und Seminarleitung
  • 1994 zertifizierter Hypnosetherapeut (DGMT), (VDH), Ausbildung Katathymes Bilderleben, Private Akademie für psychologische Bildung (PAPB)
  • 1993 – 1999 Leitung des Instituts für Hypnoseforschung auf Mallorca/Spanien
  • 1993 zertifizierter NLP Practioner Besser-Siegmund Institut, Hamburg/Den Haag
  • 1996 Fortbildung klinische Hypnose und Hypnotherapie nach Milton Erickson, Milton-Erickson-Institut Rottweil
  • 1997 Fortbildung Transpersonale Begleitung in der Psychotherapie, Dr. Galuschka, Klinik Heiligenfeld, Bad Kissingen
  • 1999 – 2000 Therapeutische Weiterbildung Poona/Indien in:                                                                           Atemtherapie,  Traumatherapie, Reinkarnationstherapie, Reiki Meister/Lehrer, Meditation
  • seit 2000 Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin in eigener Praxis, Hamburg
  • 2005 Fortbildung Energetische Psychologie und Klopfakupressur – EFT, Systemaufstellungen
  • 2012 Augenakupunktur AcuNova – moderne Akupunktur Prof.Dr. John Boel Dänemark

Was ist Heilung

Heilung geschieht, wenn Liebe fließt. Zuerst ist der wichtigste Prozess im Leben jedes Menschen sich selbst zu finden.  Dabei in der Verbindung mit der höheren Dimension des Daseins den eigenen Weg zu gehen. Im Einklag mit dem, was uns führt.

Seit mehr als 30 Jahren, erforsche ich Wege, das Leben bewusster und erfüllter zu gestalten. Dabei habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Menschen zu unterstützen auf ihrem Weg zu Heilung und bewusstem, liebevollem, glücklichem Leben. Dadurch eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten.

 

Erweiterung meiner Praxis als Heilpraktikerinmakuladegeneration augenakupunktur hamburg

Zu meiner Praxis gehört auch die Behandlung von schweren Augenerkrankungen wie Makuladegeneration und Glaukom mit Augen-Akupunktur. Mehr dazu lesen Sie auf meiner Website augenakupunktur-hamburg.com

Wenn Sie Fragen haben, freue ich mich, wenn Sie mich anrufen und wenn ich Sie bald zu einem persönlichen Gespräch bei mir begrüßen darf.